Spenden  

   

Nächste Veranstaltungen  

   

letzter Pressebeitrag  

   

Ihre Spende ermöglicht uns auch weiterhin, Projekte für geistig behinderte Menschen anzupacken. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Sicherung der Lebensqualität dieser Menschen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu den Projekten haben.

1. Projekt: Küche im Gemeinschaftlichen Wohnen

In unserer Wohnstätte City WG möchten wir zwei Küchenzeilen (inkl. Großgeräten und Haushaltsgegenstände) für die Wohngruppen anschaffen. Den Bewohnern soll die Möglichkeit eingeräumt werden aktiv an der Zubereitung der Speisen mitzuwirken und erlernte Fähigkeiten zu trainieren. Für ihre Sicherheit ist ein höherer Standard in der Ausstattung notwendig. Die Kosten für eine Küchenzeile belaufen sich lt. Angebot auf 6.000 €.
Die derzeit integrierte Küchenzeile je Wohnbereich ist 20 Jahre alt und weißt starke Abnutzungserscheinungen auf. In der City WG leben auf 2 Wohngruppen verteilt 18 Bewohnern zusammen.

2. Projekte: Auto für die Offenen Hilfen

In dem Bereich der offenen Hilfen (hierzu gehören: die Frühförderung, der Familenentlastende Dienst, das ambulant betreute Wohnen, der Pflegedienst, Freizeit und Reisen) benötigen wir für die Bewältigung der Aufgaben ein neues Auto. Unser Fuhrpark hat sich in den letzten 3 Jahren um 2 Autos und einen Bus verkleinert. Alle 3 Fahrzeuge sind aus Alters- u.  Kostengründen abgeschafft worden. In 2020 mussten zur Bewältigung der Dienstleistungen Fahrzeuge zusätzlich angemietet werden. Dies ist mit hohen Kosten verbunden gewesen. Aus diesem Grund haben wir einen Antrag auf Unterstützung für die Anschaffung eines Neufahrzeuges an die Aktion Mensch  gestellt. Bei Bewilligung würden wir 70% der Kosten erstattet bekommen. Den Eigenanteil möchten wir mit Spendengeldern finanzieren.

3. Projekt: Türdurchbrüche für mehr Mobilität

Auf dem Gelände der Wohnstätte Vergißmeinnicht ist ein Gebäude integriert, welches wir für die interne Tagesstruktur nutzen. In diesem Haus werden mehrfachschwerstbehinderte Bewohner (welche nicht transportfähig sind) werktags dem 2-Milleu-Prinzip entsprechend betreut. Das Gebäude weißt auf Grund seiner Beschaffenheit einen Mangel an Barrrierefreiheit auf. Die Türdurchlässe zu den Wohnbereichen sind mit weniger als 90cm zu schmal für breite Rollis und ein Zutritt mit Hebegerät ist ausgeschlossen. Für die Erweiterung der Türdurchbrüche haben wir einen Antrag bei der Aktion Mensch gestellt. Der beantragte Zuschuss würde 50% der Kosten decken. Auch hier würden wir uns sehr über private Zuwendungen freuen.

Ihre Spende überweisen Sie bitte auf unser Spendenkonto:

Bank: Sparkasse Oder-Spree
Kontonummer: 3000261582
BLZ: 17055050
IBAN:
DE50 1705 5050 3000 2615 82
BIC:
WELADED1LOS
   

Geschäftsstelle  

Lebenshilfe
Landkreis Oder Spree e.V.

Maxim-Gorki-Straße 25b
15890 Eisenhüttenstadt

Tel.: +49 (33 64) 7 69 52-10
Fax: +49 (33 64) 7 69 52-18
   

Schreibwettbewerb SAM  

ButtonSAM