Nächste Veranstaltungen  

   

Achtung! ab 24. Juni Bauarbeiten in der Maxim-Gorki-Straße

- bitte die ausgewiesene Umleitung befahren -
Das Bauende ist für Mitte Oktober geplant.

   

MOZ, 12.03.2019

Handwerker entdecken Fürstenberger Wahrzeichen

Eisenhüttenstadt. Bei den Sanierungsarbeiten der Wohnstätte Vergißmeinnicht der Lebenshilfe Landkreis Oder Spree e.V., haben Handwerker ein Halbrelief des Fürstenberger Stadtwappens entdeckt. Das Bildwerk am Gebäude des ehemaligen Krankenhauses Fürstenberg Oder ist jedoch beschädigt. Dem Löwen fehlt eine Klaue und ein Hinterbein.

Mit der Hoffnung, das Wahrzeichen am Giebel des Gebäudes rekonstruieren zu lassen, bittet die Lebenshilfe um Spenden. „Ein wenig Farbe würde dem Löwen sicherlich mehr Ausstrahlung verleihen und wäre nicht nur für unsere Bewohner ein Hingucker.“ Sagt Heidemarie Gauger, langjährige Leiterin der Einrichtung.

Spendenkonto: IBAN: DE 50 1705 5050 3000 2615 82; BIC: WELADED1LOS; Sparkasse Oder Spree (Stichwort "Wappen")

   

Geschäftsstelle  

Lebenshilfe
Landkreis Oder Spree e.V.

Maxim-Gorki-Straße 25b
15890 Eisenhüttenstadt

Tel.: +49 (33 64) 7 69 52-10
Fax: +49 (33 64) 7 69 52-18