Nächste Veranstaltungen  

   

MOZ, 12.03.2003

Lebenshilfe hat Grund zum Feiern

Ehemaliges Kinderpflegeheim am Wasserturm zehn Jahre in neuer Trägerschaft

Eisenhüttenstadt (suck) Am kommenden Sonnabend feiert das ehemalige Kinderpflegeheim in Fürstenberg am Wasserturm sein erstes rundes Jubiläum, denn diese Einrichtung befindet sich dann exakt zehn Jahre in Trägerschaft der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Ortsvereinigung Eisenhüttenstadt e.V., einer Elternvereinigung.

Aus dem Kinderpflegeheim mit seinen überbelegten Stationen wurde durch die Philosophie der Lebenshilfe, die über den Verein, über engagierte Mitglieder, Freunde und Eltern und über hochmotivierte Mitarbeiter in die Einrichtung hineingetragen wurde, das Wohnheim „Vergissmeinnicht“.

Zum „Tag der offenen Tür“ am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr laden alle Vorgenannten und natürlich die 52 Heimbewohner recht herzlich an den Wasserturm ein. Die kleinen Attraktionen wie ein Pferd zum anfassen, die Pferdekutsche, Essen aus dem Kessel, Schwein am Spieß, mittelalterlicher Frettchenzirkus und Feuerwerk sind für alle etwas.

Parkmöglichkeiten sind am Plattenwerkeingang Berliner Straße, Ecke Frankfurter Straße/ Bahnhofstraße und begrenzt am Wohnheim in der Berliner Straße 15 a selbst zu finden.

   

Geschäftsstelle  

Lebenshilfe
Landkreis Oder Spree e.V.

Maxim-Gorki-Straße 25b
15890 Eisenhüttenstadt

Tel.: +49 (33 64) 7 69 52-10
Fax: +49 (33 64) 7 69 52-18